Olasol

Indikationen zur Verwendung:

Wird bei Erwachsenen und Kindern ab 2 Jahren für Therapie der infizierten Wunden, Brandwunden, inkl. schwerheilende Brandverletzungen, trophische Geschwüre sowie bei freier Hautplastik, mikrobiellem Ekzem, juckenden Dermatosen

 

Zusammensetzung:

1 Ballon enthält Sanddornöl 5,4 g; Chloramphenikol 1,62 g;           Anästhesin 1,62 g; Borsäure 0,27 g

 

Hilfsstoffe:

Triäthanolamin, wasserfreies Lanolin, Stearinsäure, destilliertes Glyzerin, Reinwasser, Dichlordifluormethan oder Freon 134-а

 

Pharmakotherapeutische Gruppe:

Mittel für Therapie von Wunden und Ulkusverletzungen